Gut zu wissen...!

Hypnose funktioniert. Hypnose ist effektiv und Hypnose macht wirklich sehr vieles möglich.
 
Und doch scheuen viele Menschen den Besuch beim Hypnotiseur. Selbst, wenn sie die starke Vermutung haben, dass die Hypnose ihnen helfen könnte. Woher kommt diese Scheu? Diese Unsicherheit?
Erfahrungsgemäß rührt diese Scheu nicht selten daher, dass viele Interessenten die Befürchtung hegen, dass sie dem Hypnotiseur gnadenlos ausgeliefert sind. Fast schon einer willenlosen Marionette gleich sind und nur noch den Suggestionen des Hypnotiseurs folgen. Eine wahrhaft beängstigende Fantasie!
 
Hier finde ich es gut zu wissen, dass es eine riesige Ausnahme gibt, wenn es um die Wirksamkeit der Hypnose geht!
 
Denn, niemand kann gegen seinen eigenen Willen hypnotisiert werden!
 
Auch, wenn dies gelegentlich ganz gerne mal in der Öffentlichkeit anders dargestellt wird, jemanden gegen seinen Willen in eine Hypnose zu versetzen ist mit wenig Aussicht auf Erfolg verbunden. Denn, die wichtigste Grundvoraussetzung für eine gelingende Hypnose ist die Voraussetzung, dass man die Hypnose als hilfreiche Möglichkeit zulässt. Aber damit noch nicht genug! Selbst, wenn Sie sich in einer tiefen Hypnose befinden, sie können immer Sicher sein! Es funktionieren grundsätzlich nur die Dinge die sie aus Ihrem tiefsten Inneren erreichen möchten. Selbst, wenn Ihnen der Hypnotiseur etwas suggerieren sollte, dass sie nicht möchten. Etwas, dass gegen Ihren Willen, gegen Ihre ethische Haltung, gegen Ihren Charakter oder gegen eine  andere innere Einstellung verstößt so wird eben diese Suggestion nicht funktionieren und schlimmstenfalls in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.
 
In der Hypnose gilt:
 
Es entwickeln sich grundsätzlich nur die Suggestionen und Interventionen zu einer hilfreichen und stärkenden Kraft die im Einklang mit Willen, Unterbewusstsein und den vereinbarten  Zielen stehen. Die Hypnose ist immer eine kooperative und gemeinsame Vorgehensweise bei der der Klient und der Hypnotiseur gemeinsam an den entsprechenden Anliegen arbeiten. Diese Arbeit findet Ihren Halt in der Wertschätzung und Anerkennung, dessen was da ist. Dabei ist und bleibt der Klient stets im Besitz seines eigenen und freien Willens.
 
Meine Bitte! Wenn Sie der Meinung sind, dass die Hypnose Ihnen nützlich und hilfreich sein könnte, dann scheuen Sie sich nicht davor! Suchen Sie das Gespräch mit einem erfahrenen Hypnotiseur. Sie werden sicherlich schnell feststellen, dass die Hypnose ein natürlicher und hilfreicher Prozess sein kann. Einen guten Hypnotiseur zu finden ist dabei natürlich immer subjektiv. Hier entscheidet der Gesamteindruck. Wie sympathisch ist Ihnen der Hypnotiseur als Mensch? Wie vermittelt er sein Angebot? Worauf hat er sich gegebenenfalls spezialisiert? Welche Ausbildung hat er absolviert? Hier gilt es die wesentlichen Fragen zu klären. Nutzen Sie am besten auch die Möglichkeit, dass sie sich mehrere Internetseiten von verschiedenen Hypnotiseuren anschauen. Entscheiden Sie letztendlich nach Ihrem guten Gefühl.