Virtuelle Hypnose

Virtuelle Hypnose

Eine vollwertige Hypnosesitzung, ohne, dass Sie Ihr eigenes Zuhause verlassen müssen! Diese Möglichkeit bieten Ihnen viele DVH-anerkannte Experten an, so dass Sie auch über eine größere Distanz hinweg Blockaden lösen und Ressourcen stärken können. Mit moderner Technik und einer präzisen Vorbereitung auf die Sitzung ermöglicht Ihr/-e HypnotiseurIn Ihnen somit den vollen Mehrwert eines individuellen Hypnosetermins, ohne, dass Sie physisch in der Praxis anwesend sein müssen. 

Damit Ihre Sitzung auch von vollem Erfolg gekrönt ist, finden Sie hier einige Information dazu, wie Sie sich optimal auf die virtuelle Sitzung vorbereiten können.

Termin per Telefon

Eine Sitzung per Telefon ist ein einfacher und bequemer Weg, einen Einzeltermin mit Ihrem Experten wahrzunehmen, ohne dass Sie selbst vor Ort sein müssen. Bitte prüfen Sie vor Ihrem Termin folgende Punkte:

  • Leitungsstabilität
    Bitte prüfen Sie vorab, dass Sie über eine stabile Telefonleitung verfügen, die auch ein längeres Gespräch zulässt. Falls Sie IP Telefonie (Telefonat über das Internet) nutzen sollten, bitten Sie andere Personen in Ihrem Haushalt / an Ihrer Arbeitsstelle / an Ihrem Internetanschluss gegebenenfalls darum, die Leitung während Ihrer Sitzung nicht zu sehr zu belasten und dass eine ausreichende Datenbandbreite zur Verfügung steht. Falls Sie eine Mobilverbindung (Handy) nutzen, prüfen Sie Ihren Telefonort bitte im Vorfeld, so dass Sie dort auch ein entsprechend starkes Verbindungssignal haben.

  • Gerätestabilität
    Falls Sie ein akkubetriebenes Gerät nutzen, stellen Sie bitte sicher, dass für die Dauer des Gesprächs ausreichend Energiereserven zur Verfügung stehen. Optimalerweise haben Sie einen Puffer von mindestens zweimal so viel Akkuladung, wie für den Termin zeitlich anberaumt ist.

  • Gesprächsqualität
    Kann man Sie während eines Telefonats gut hören und verstehen? Können Sie Ihren Gesprächspartner ebenso gut verstehen? Eine ordentliche Gesprächsqualität ist für einen erfolgreichen Termin wichtig. Prüfen Sie diesen Punkt gerne vorab auch in einem kurzen Telefonat mit einem Freund oder Familienmitglied.

  • Vermeiden von Störungen während der Sitzung
    Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie während Ihres Termins nicht gestört werden. Weisen Sie gegebenenfalls Kollegen, Familienmitglieder, Mitbewohner oder sonstige Personen in Ihrer Umgebung darauf hin, dass Sie keinesfalls gestört werden sollten. Haustiere können Sie vielleicht in einem anderen Raum unterbringen. Schalten Sie bitte Wecker, Telefone und Türklingel aus.

  • Diskretionsverpflichtung
    Bei einem Expertentermin handelt es sich um ein vertrauliches Gespräch, das in erster Linie von der entstehenden Gesprächsdynamik lebt. Bitte beachten Sie, dass ein solcher Termin weder als Audio, noch als Video, mitgeschnitten bzw. aufgezeichnet werden darf. Sollte eine Aufnahme dennoch erforderlich, sinnvoll oder zulässig sein, wird Sie Ihr Experte vor dem Termin oder zu Beginn des Termins entsprechend darauf aufmerksam machen.

  • Sicherheit während der Sitzung
    Bitte prüfen Sie im Vorfeld des Termins, dass brennende Kerzen gelöscht sind, der Herd ausgeschaltet ist, und keine sonstigen Stör- bzw. Gefahrenquellen bestehen - auch für den Fall, dass Ihr Termin länger wie vorgesehen dauert. 

Sollte während Ihres Termins mit Tranceprozessen gearbeitet werden, so kann es sein, dass Sie zeitweise die Augen geschlossen haben. Auch während einer Trance können Sie jederzeit die Augen öffnen, wenn dies (aufgrund von äußeren Umständen oder Ihres eigenen Wunsches) erforderlich sein sollte.

  • Headset
    Die Nutzung eines Headsets ist sehr zu empfehlen - so genießen Sie während Ihres Termins deutlich mehr Komfort. Falls Sie ein Headset oder Kopfhörer nutzen, sollten diese entweder kabelgebunden sein oder - ebenso wie unter dem Punkt Gerätestabilität - über mindestens zweimal so viel Akkureserve verfügen, wie für Ihren Termin vorgesehen ist.

Bitte laden Sie sich vor der Sitzung folgende PDF-Datei herunter (und drucken diese nach Wunsch auch aus). So können Sie Ihrem Experten zu Beginn des Termins hin noch einmal Rückmeldung geben, ob alle wichtigen Punkte beachtet wurden:
pdfCheckliste_Telefonhypnose.pdf129.55 KB

Termin per Video

Bei einem Online-/Videotermin handelt es sich um eine vollwertige Sitzung, die Sie bei Ihrer persönlichen Wunscherreichung bzw. individuellen Veränderungsarbeit unterstützen soll. Folgende Punkte sollten dabei beachtet werden:

  • Leitungsstabilität

    Bitte prüfen Sie vorab, ob Sie über eine stabile Internetleitung verfügen. Über z.B. speedtest.net können Sie Ihre Leitungskapazität messen. Dort können Sie auch entsprechende Apps für Smartphone, Tablet oder PC herunterladen, um Ihre Leitungsqualität im Verlauf zu messen und zu prüfen.

In Ihrem Router können Sie gegebenenfalls Prioritäten einrichten, so dass Ihr Videotelefonat bevorzugt behandelt wird. 

Bitten Sie andere Teilnehmer an Ihrem Internetanschluss gegebenenfalls, während der Dauer Ihrer Sitzung auf datenintensive Internetanwendungen zu verzichten - dazu zählen z.B. auch das Streaming von Medien und Online TV. 

Sollten Sie keine ausreichende Datenleistung haben, bzw. mit der Einrichtung / Konfiguration überfordert sein, bitten Sie bitte einen Freund, Kollegen, ein Familienmitglied oder einen IT-Experten um entsprechende Unterstützung.

  • Energiereserven / Akkuleistung

    Falls Sie ein akkubetriebenes Gerät nutzen, stellen Sie vorab bitte sicher, über ausreichend Energiekapazität zu verfügen - planen Sie hier mindestens die doppelte Akkureserve ein, wie zeitlich für Ihren Termin geplant ist. Alternativ dazu schließen Sie Ihr Gerät (Laptop, Smartphone oder Tablet) bitte an den Strom an.


  • Gesprächs- und Videoqualität
    Kann man Sie während eines Online-Videos gut sehen und hören? Hören und sehen Sie Ihren Videopartner ebenso gut? Bitte testen Sie dies vorab, z.B. in einem Test-Onlinevideo mit einem Freund oder Kollegen. Sorgen Sie bitte auch für ausreichend Beleuchtung während der Sitzung - dies kann zu einer deutlichen Verbesserung der Qualität führen.


  • Vermeiden von Störungen während der Sitzung
    Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie während Ihres Termins nicht gestört werden. Weisen Sie gegebenenfalls Kollegen, Familienmitglieder, Mitbewohner oder sonstige Personen in Ihrer Umgebung darauf hin, dass Sie keinesfalls gestört werden sollten. Haustiere können Sie vielleicht in einem anderen Raum unterbringen. Schalten Sie bitte Wecker, Telefone und Türklingel aus.


  • Diskretionsverpflichtung

    Bei einem Expertentermin handelt es sich um ein vertrauliches Gespräch, das in erster Linie von der entstehenden Gesprächsdynamik lebt. Bitte beachten Sie, dass ein solcher Termin weder als Audio, noch als Video, mitgeschnitten bzw. aufgezeichnet werden darf. Sollte eine Aufnahme dennoch erforderlich, sinnvoll oder zulässig sein, wird Sie Ihr Experte vor dem Termin oder zu Beginn des Termins entsprechend darauf aufmerksam machen. 


  • Sicherheit während der Sitzung
    Bitte prüfen Sie im Vorfeld des Termins, dass brennende Kerzen gelöscht sind, der Herd ausgeschaltet ist, und keine sonstigen Stör- bzw. Gefahrenquellen bestehen - auch für den Fall, dass Ihr Termin länger wie vorgesehen dauert. 

Sollte während Ihres Termins mit Tranceprozessen gearbeitet werden, so kann es sein, dass Sie zeitweise die Augen geschlossen haben. Auch während einer Trance können Sie jederzeit die Augen öffnen, wenn dies (aufgrund von äußeren Umständen oder Ihres eigenen Wunsches) erforderlich sein sollte.

  • Headset
    Die Nutzung eines Headsets ist sehr zu empfehlen - so genießen Sie während Ihres Termins deutlich mehr Komfort. Falls Sie ein Headset oder Kopfhörer nutzen, sollten diese entweder kabelgebunden sein oder - ebenso wie unter dem Punkt Energiereserven / Akkuleistung - über mindestens zweimal so viel Akkureserve verfügen, wie für Ihren Termin vorgesehen ist.

Bitte laden Sie sich vor der Sitzung folgende PDF-Datei herunter (und drucken diese nach Wunsch auch aus). So können Sie Ihrem Experten zu Beginn des Termins hin noch einmal Rückmeldung geben, ob alle wichtigen Punkte beachtet wurden:
pdfCheckliste_Videotermin.pdf304.39 KB

Login