Hypnose zur Geburtsvorbereitung

Suchen Sie nach einem natürlichen Weg, um sich auf die Geburt vorzubereiten? Dann könnte Hypnose die richtige Lösung für Sie sein. Hypnose kann Ihnen helfen, sich während der Geburt zu entspannen und zu konzentrieren, was zu einem ruhigen und entspannten Geburtserlebnis führen kann. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Hypnose zur Geburtsvorbereitung eingesetzt werden kann und welche Vorteile damit verbunden sind. Außerdem geben wir Ihnen Tipps, wie Sie einen qualifizierten Hypnotiseur finden, der Sie bei der Vorbereitung auf Ihren großen Tag unterstützen kann!

Schwangerschaft: Zeit des Umbruchs

Eine Schwangerschaft ist eine Zeit des Umbruchs und vielfältiger Veränderungen. Sie erwarten ein Baby und Ihr Körper verändert sich, um sich auf das neue Leben einzustellen, was für viele Frauen stressig sein kann. Viele Dinge müssen für die Geburt vorbereitet werden: Das Zimmer des Babys muss eingerichtet und dekoriert werden, die Kleidung muss gewaschen werden... Und nicht nur das, es gibt auch jede Menge Ängste rund um die Geburt selbst: Wie werden sich die Wehen anfühlen? Wird während der Wehen alles gut gehen oder wird etwas passieren, was ich nicht erwartet habe? Bin ich körperlich und geistig stark genug? Diese Ängste führen oft dazu, dass Frauen denken, sie seien emotional oder körperlich nicht ausreichend vorbereitet.

Tiefe Entspannung, unerschütterliche Zuversicht: Wie Hypnose Sie mit einem guten Gefühl durch die Schwangerschaft bringen kann.

Hypnose kann Ihnen helfen, sich während der Schwangerschaft zu entspannen und wohl zu fühlen. Sie kann Ihnen aber auch helfen, sich auf die Geburt selbst vorzubereiten: Die Hypnose ermöglicht es Ihnen, mit Ihrem Unterbewusstsein zu kommunizieren, um Ängste, Sorgen und Wahrnehmungen zu bearbeiten, die einen ruhigen Geburtsverlauf behindern könnten. Je nach individuellem Wunsch und Ausgangslage können Sie gemeinsam mit einem qualifizierten Hypnotiseur die Interventionen und Werkzeuge aussuchen, die Sie am allerbesten unterstützen, wie z.B.:

  • Suggestivhypnose

  • Arbeit mit inneren Anteilen und Archetypen

  • Imaginationstrance

  • Selbsthypnose-Training

  • Hypnotische Progression

  • ressourcenorientierte Hypnose

Speziell für die Geburtsvorbereitung existieren auch einige spezifische Programme, die teilweise markenrechtlich geschützt sind. Ein qualifizierter Hypnotiseur wird jedoch auch ohne fixes Programm in vielen Fällen die für das Thema benötigten Interventionen und Werkzeuge parat haben, und kann diese nach einem ersten Gespräch ganz individuell auf Sie und auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Sinnvoll ist es, wenn Sie sich mehrere Hypnotiseure in Ihrer Umgebung notieren, um diese anschließend für ein erstes Orientierungsgespräch zu kontaktieren; nur im Dialog lässt sich feststellen, ob der jeweilige Hypnotiseur zu Ihrem Bedarf passt - und natürlich auch, ob die Chemie stimmt! Der therapeutische Rapport - also die Qualität des zwischenmenschlichen Kontakts zwischen Hypnotiseur und Klient - ist ein enorm wichtiger Indikator für den möglichen Erfolg einer gemeinsamen Zusammenarbeit.

Vorbereitung auf die eigentliche Geburt

Wie werde ich den Vorgang des Gebärens erleben? Welche Empfindungen werde ich dabei spüren, und wie wird sich der genaue Ablauf darstellen? Schwangere beschäftigen sich in aller Regel intensiv mit dieser Frage.

Hypnose kann hervorragend dabei unterstützen, auch die eigentliche Geburt auf eine vorteilhafte Art und Weise zu erleben. Zum Beispiel kann sie Ihnen helfen, den Geburtsvorgang und die Wehen Ihres Babys entspannter zu erleben. Durch die Entspannung des Körpers wirkt sich die Hypnose positiv auf die Blutzirkulation und damit auch auf die Sauerstoffversorgung aus: Der Fötus wird mit ausreichend Sauerstoff versorgt, was zu einem besseren Wohlbefinden von Mutter und Kind führt. Darüber hinaus machen viele Frauen die Erfahrung, dass Hypnose ihnen hilft, mit den Schmerzen fertig zu werden. Das mag daran liegen, dass Hypnose Ihnen hilft, Ihre Muskeln zu entspannen, was zu weniger Anspannung und einem freieren Energiefluss führt.

In der Hypnotherapie existieren verschiedene Verfahren, um direkt Einfluss auf das eigene Schmerzempfinden nehmen zu können. Je nach Art der Hypnose und je nachdem, welche Werkzeuge zum Einsatz kommen, kann die Hypno-Analgesie ein Bestandteil der Hypnosesitzungen sein.

Vorbereitung auf die Elternschaft

Viele werdende Eltern sehen sich mit Ängsten über ihre neue Rolle als Mutter oder Vater konfrontiert. Werde ich wissen, wie ich mit meinem Baby umgehen soll? Werde ich alles richtig machen, wenn ich mein Kind aufziehe?

Das sind Fragen, die sich viele werdende Eltern irgendwann während der Schwangerschaft stellen - und sie können nicht nur zu schlaflosen Nächten führen, sondern auch allgemeine Ängste auslösen. Hypnose kann auch hier eine hervorragende Unterstützung sein! Durch die Arbeit mit hypnotischer Progression können Sie beispielsweise schon vorab in die Mutterrolle schlüpfen, um sich auf der Spielwiese des Unbewussten lebendig die vielen Veränderungen vorzustellen, die mit dem neuen, jungen Leben einhergehen. Eventuelle Ängste in Bezug auf die eigene Kompetenz in der neuen Rolle können abgebaut werden. Man erhält Unterstützung dabei, ein kraftvolles, neues Selbstbild voller Ressourcen und Energie zu enwickeln.

Trauma und Blockaden nach schwieriger Geburt

Es macht natürlich einen Unterschied, ob es die erste Schwangerschaft ist, oder ob eine Frau schon mal den Vorgang der Geburt erlebt hat und mehr oder weniger große Schwierigkeiten dabei hatte. Nicht jede Schwangerschaft verläuft unkompliziert, und nicht jede Geburt geht so über die Bühne, wie man es sich wünschen würde.

Es kann zum Beispiel vorkommen, dass das Baby nach stunden- oder tagelangen Wehen per Kaiserschnitt entbunden werden muss, weil es keine Fortschritte gibt, oder dass die Mutter während der Geburt Komplikationen entwickelt und einen Notkaiserschnitt vornehmen lassen muss. Nach einer Schwangerschaft und der Geburt kann es noch zu vielen weiteren Schwierigkeiten kommen, wie zum Beispiel Harninkontinenz oder Beckenbodendysfunktion.

Unangenehme Erinnerungen an eine schwierige Geburt können sich auf die folgenden Schwangerschaften auswirken. Eine posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) nach einer Geburt ist nicht selten.

In diesem Falle wäre eine Hypnotherapie indiziert: Psychotherapeutisch qualifizierte Hypnotiseure können mit Ihnen an Ängsten und Sorgen arbeiten, und im Rahmen einer traumatherapeutischen Hypnose auch unangenehme Erinnerungen in Bezug auf frühere Ereignisse bearbeiten.

Selbstverständlich können aber auch werdende Mütter von der hypnotischen Vorbereitung immens profitieren, wenn Sie noch keine (traumatische) Geburt erlebt haben. Eine der größten Stärken der modernen Hypnose ist ihre Individualität. Gemäß nach Milton H. Ericksons Prämisse „A new therapy for a new client“ findet Hypnose im Einzelsitzungskontext immer so statt, dass Klienten sich auf eine maßgeschneiderte Lösung freuen dürfen, die ihren individuellen Ansprüchen, Zielen und Wünschen gerecht wird.


Ein Beispiel aus der Praxis: Johanna in Trance.

Auf Hypnose kam sie über Empfehlung: Ihre Schwägerin hat mit Hilfe eines Hypnotiseurs das Rauchen aufgehört und etwas geschafft, was sie vorher für gänzlich unmöglich gehalten hatte. Von dem Enthusiasmus ihrer Schwägerin angesteckt vereinbarte Johanna also ihren ersten Hypnosetermin, und betrat die Praxis trotz aller Vorfreude doch mit etwas zittrigen Knien: Zu tief waren die Bilder und Eindrücke aus den diversen Hypnoseshows in ihrer Vorstellung verankert. Was ist, wenn ich die Kontrolle über mich selbst verliere? Was, wenn ich mich hinterher an nichts mehr erinnern kann? Bin ich überhaupt fähig, in Trance zu gehen?

Johannas Hypnotiseurin kannte all diese Klischeevorstellungen und konnte sie sehr schnell entkräften: „Der Zustand der Hypnose ist etwas so natürliches und geradezu alltägliches, dass er sich gar nicht mal so besonders anfühlt, wie man sich das vielleicht vorstellt. Auch im Zustand der Trance bekommt man in aller Regel noch sehr gut mit, was um einen herum geschieht. Weder verliert man seinen Willen, noch die Kontrolle über sich selbst. Tatsächlich ist sogar genau das Gegenteil der Fall: Ziel der modernen Hypnose ist es, dass man die Kontrolle über sich selbst wieder zurückgewinnt - und so fühlen, denken und handeln kann, wie man selbst das auch möchte!“

Johanna hat mit ihrer Hypnotiseurin insgesamt fünf Sitzungen für eine optimale, auf ihre individuellen Bedürfnisse zurechtgeschnittene Geburtsvorbereitung vereinbart.

In der ersten Sitzung durfte Johanna über ihre Wünsche, Ziele, Pläne - und selbstverständlich auch Ängste, Sorgen und Bedenken sprechen. Da es ihre erste Schwangerschaft war, war alles noch relativ neu für sie - und trotz eifriger Recherche und vielen, vielen Gesprächen mit ihren Freundinnen wusste sie nicht wirklich, was sie alles erwarten wird. Die Freude auf das neue Leben war groß - die Ängste, ob alles auch wirklich gut gehen wird, allerdings ebenso.

In der ersten Sitzung hat Johanna noch eine erste Schnuppertrance erleben dürfen - und war positiv angetan von der Erfahrung: Ein Zustand, der sehr dem Gefühl ähnelt, wenn man Nachts kurz vor dem Einschlafen ist und das Tagbewusstsein allmählich ins Reich der Träume überschwappt.

Johanna hat verschiedene Methoden kennenlernen dürfen und hat sich intuitiv für die Arbeit mit inneren Archetypen entschieden. Damit ging‘s in der zweiten Sitzung auch direkt los: In Trance durfte sie ihrer inneren Kriegerin, der Heilerin und der Magierin begegnen.

Die Kriegerin steht dabei für die Ressourcen Kraft, Energie und auch Schutz. Die Heilerin sorgt für eine friedliche, leichte und zuversichtliche Stimmung. Die Magierin komplettiert das Trio und kann mit ihrer „Zauberkraft“ die Zukunft positiv gestalten und prägen. Zusätzlich hat die Hypnotiseurin wertvolle Tipps gegeben und Möglichkeiten aufgezeigt, wie ihre Klientin mit Selbsthypnose zusätzlich für innere Ruhe und Zuversicht sorgen kann - quasi als „Hausaufgabe“ zwischen den Sitzungen, wann auch immer ein paar Minuten Zeit sind.

In Sitzung drei und vier hat Johanna dann weiter mit „ihren“ Archetypen arbeiten dürfen, die schlussendlich mit einer sog. Triangulation (einer vividen Vorstellung, in der man die drei Archetypen schützend um die eigene Person herum visualisiert) verankert.

In der Abschluss-Sitzung hat die Hypnotiseurin dann mit dem „Deep Recovery Process“ (DRP) eine besonders kraftvolle Intervention angeboten, in der Johanna ihre Ängste, Sorgen und Bedenken im Rahmen einer sehr lebendig gestalteten Intervention förmlich über Bord spülen konnte - und in der dritten Stufe des DRP bereits eine liebevolle Verbindung zu ihrem noch ungeborenen Kind aufzunehmen.

Entlastung, Harmonisierung und Kräftigung - auf diesen drei Pfeilern hat diese sehr kompakt gestaltete Hypnosebehandlung aufgebaut. Das Ergebnis? Eine innere Leichtigkeit, ein neugewonnenes Gefühl von Verwurzelung, und: Ein Lächeln auf den Lippen, wenn Johanna an das bald bevorstehende, wunderschöne Ereignis gedacht hat!


Individuelle Hypnose-Termine für werdende Mütter


Vielleicht sind Sie ja nun mit dem Gedanken schwanger gegangen, sich mit Hilfe eines qualifizierten Hypnotiseurs auf Ihren großen Tag vorzubereiten? In der Expertensuche des Deutschen Verbands für Hypnose e.V. finden Sie hunderte qualifizierten Hypnotiseure, die Sie gerne bei Ihrer mentalen Vorbereitung unterstützen. Ganz gleich, ob Sie zum ersten Mal Mutter werden, oder schon eine (oder auch mehrere Geburten) hinter sich haben: Nutzen Sie die Möglichkeit für ein erstes Gespräch am Telefon, vor Ort oder Online, um gemeinsam mit Ihrem Hypnotiseur die Anzahl, den Abstand und die Inhalte der Sitzungen abzustimmen. Lassen Sie sich überraschen von den vielfältigen Möglichkeiten der Hypnose!

DVH-Experten

Über 900 qualifizierte Experten aus Coaching, Therapie und Beratung im Deutschen Verband für Hypnose e.V. (DVH): Einige hundert davon finden Sie in unserer Expertensuche. Eine kleine Auswahl davon sehen Sie bereits hier. Weitere Informationen gefällig? Einfach das Bild anklicken! 

Integrative Psychotherapie, Klangtherapie und Hypnose
PLZ
14776
Ort
Brandenburg an der Havel
Hypnose und  Mentaltraining für Sport, Beruf und andere Lebensbereiche - NLP-Techniken
PLZ
78048
Ort
Villingen-Schwenningen
"Herzlich willkommen in meiner heilpraktischen Privatpraxis für Hypnose, Psychologische Beratung und Therapie!"
PLZ
54552
Ort
Üdersdorf-Trittscheid
Hypnose Experte und zertifizierter Rauchfrei Trainer MSP  Rauchfrei Konzept Uta Clausen in Schleswig-Holstein
PLZ
24817
Ort
Tetenhusen
Zu mir finden Menschen die Ihren Alltag nur schwerlich meistern können oder Mut zur Veränderung besitzen.
PLZ
47799
Ort
Krefeld
HypnoseStudio Leipzig - Fachpraxis für Hypnosetherapie in Leipzig seit 2009 Mehr Informationen auf der Webseite!
PLZ
04107
Ort
Leipzig
Methoden: Hypnosetherapie | Hypnoanalyse Katathymes Bilderleben EMDR Systembrett
PLZ
80469
Ort
München
"BEWUSST ARBEITEN MIT DEM UNTERBEWUSSTSEIN" gemäß diesem Motte biete ich in meiner Praxis für Hypnose, welche sich in Ahrensburg im Nordosten von Hamburg befindet, die Möglichkeit zur Veränderungsarbeit auf privater und beruflicher Ebene an. Die Hypnose und eine Vielzahl anderer Methoden erlaube...
PLZ
22926
Ort
Ahrensburg
Gib Worte deinem Schmerz: Gram, der nicht spricht, presst das belandene Herz, bis das es bricht (William Shakespeare aus Macbeth)......  
PLZ
35321
Ort
Laubach-Freienseen
RhEINES LEBEN - hypnose. entspannung. achtsamkeit
PLZ
40789
Ort
Monheim am Rhein
Personal Coaching für's Business: Souverän und entspannt im Privaten und im Job! Ich unterstütze Sie mit Hypnose dabei Selbstbestimmter zu leben Private und berufliche Ziele zu erreichen Lebensfreude durch neue Wege und sinnvolle Veränderung zu finden Versöhnt mir der Vergangenheit und pos...
PLZ
64283
Ort
Darmstadt
Mehr Lebensqualität durch Hypnose - auch Sie können dieses Ziel erreichen.
PLZ
72488
Ort
Sigmaringen

Expertenunterstützung durch qualifizierte Hypnotiseure

👉 In unserer Expertensuche finden Sie hunderte qualifzierter Hypnose-Experten, die Sie mental auf eine gute und schonende Geburt vorbereiten können. Über den Kontaktbutton können Sie uns auch gerne eine E-Mail schicken - oder rufen Sie uns doch einfach an unter der kostenfreien Rufnummer Freecall 0800-800 00 40.

Der Deutsche Verband für Hypnose e.V. (DVH) ist einer der größten deutschen Fachverbände für Hypnose und Hypnotherapie mit Sitz in München. Er ist unter der Registernummer 201737 seit 2008 im Vereinsregister eingetragen und wird vertreten durch seinen jeweiligen Vorstand (derzeit bestehend aus Olf Stoiber (1. Vorsitzender), Reinhold Saldow (2. Vorsitzender), Sidonie Carstensen, Klaus Benz). 

So erreichen Sie uns:
DVH e.V. | Arndtstraße 12 | D-80469 München | Telefon: 089-444 569 44 | Email: info@hypnose-fachverband.de | Datenschutz | Zum Impressum | Zu den Nutzungsbedingungen