Norbert hat das Video verlinkt. Vor 11 Monate

Hypnose - Magnetische Finger

Hypnose - Magnetische Finger

Einfacher Hypnosetest - Magnetische Finger Hypnose-Institut-Basiaga

Liebe Interessenten der Hypnose,

demnächst gebe ich ein Seminar zur Körpersprache in Köln. Es sind noch wenige Plätze frei.
Infos lassen sich unter...
Mehr anzeigen

Vor 11 Monate
Hypnose-Institut-Basiaga Vor 11 Monate

„Wer immer du bist oder was immer du tust, wenn du aus tiefster Seele etwas willst, dann wurde dieser Wunsch aus der Weltenseele geboren. Das ist dann deine Aufgabe auf Erden“, so schreibt es Paulo Coelho in seinem Roman „Der Alchimist“ und mit diesen Worten möchte ich mich einleitend bei Ihnen vorstellen.

Mein Name ist Norbert Basiaga und da Namen bekannterweise wenig über die Person aussagen, möchte ich Ihnen in wenigen Sätzen meine Geschichte erzählen, wie es dazu gekommen ist, dass ich durch die Ausbildung in der angewandten Hypnose schon bereits in frühen Jahren meine „persönliche Aufgabe“ hier auf Erden finden konnte.

Ursprünglich komme ich aus dem juristischen Bereich, doch wie es so oft im Leben eines Menschen ist, findet man durch persönliche Interessen, die einen innerlich sehr ausfüllen, zur eigenen Berufung, so auch in meinem Fall.

Jahrelang habe ich Aikido, eine japanische Kampfkunst, trainiert. Hierbei lernt man, dass die Kommunikation zwischen zwei Menschen, nämlich dem Verteidiger und dem Angreifer, ein entscheidender Aspekt ist, damit man lernen und sich somit weiterentwickeln kann. Bestehen Blockaden, egal in welcher Hinsicht, so schwindet das Vertrauen in Bezug zur Technik und dass hat zur Folge, dass beide sich nicht weiterentwickeln können.

Ähnlich ist es auch in der Hypnose, entscheidend ist das Vertrauen zwischen Hypnotiseur und dem Hypnotisierenden, damit die „Technik“ funktionieren kann. Doch der Aspekt der richtigen Kommunikation hat mich auch außerhalb des Kampfsporttrainings fasziniert, so kam es dazu, dass ich in der Vergangenheit als Moderator beim Radio gearbeitet habe und über das Radio dann zur Schauspielschule gekommen bin. An der Schauspielschule bin ich dann zum ersten Mal auf die nonverbale Kommunikation gestoßen. Durch die Auseinandersetzung mit der Analyse der Körpersprache lernte ich dann schließlich einen Namen kennen: Milton Erickson.

Ich befasste mich mit seiner Biografie und wollte, so wie er es gemacht hatte, mit Hilfe der Hypnose Menschen helfen können. Ich recherchierte im Internet und fand dann die Möglichkeit mich in diesem Bereich professionell ausbilden zu lassen. Bereits nach den ersten praktischen Stunden wusste ich, dass es das ist, was ich zukünftig machen möchte. Innerlich entbrannte ein leidenschaftliches Feuer in mir, was mich dazu bewogen hat, mein bereits vorhandenes Wissen in der Psychotherapie und der Psychologie, insbesondere der Motivations,-Verhaltens und Sozialpsychologie, noch weiter auszubauen, damit ich noch besser als Hypnotiseur arbeiten und somit Menschen gezielter helfen kann.

Gemäß der Aussage von Paulo Coelho, dass wir unseren „persönlichen Lebensweg“ folgen sollen, möchte ich mich von Ihnen verabschieden.

Ihr Norbert Basiaga

Möglicherweise brennt in Ihnen der Wunsch nach Veränderung.

Sie sehen wie Ihre Zeit immer weiter voranschreitet. Sie drehen sich weiterhin mit Ihren persönlichen Herausforderungen und Problemen im Kreis.

Sie fassen immer wieder feste Vorsätze wie das Rauchen zu beenden oder Ihr Gewicht zu reduzieren. Sie verstehen allerdings nicht, warum Sie mit Ihrem Vorhaben wieder einmal gescheitert sind. Sie sind frustriert. Sie geben schließlich auf!

Vielleicht kennen Sie aber auch folgende Situation: motiviert und voller Selbstvertrauen steuern Sie eine Veränderung an, doch dann fehlt die Kraft den letzten Schritt zu machen, um die Veränderung herbeizuführen. Oft sind es Gedanken des Verlustes oder die Angst vor der Veränderung selbst, die am Ende die angestrebte Veränderung ein bloßes Gedankenspiel sein lassen.

Bei vielen Dingen und Gelegenheiten nehmen uns alte Verhaltensmuster oder Glaubenssätze die Energie. Sie bremsen unser Handeln. Unser UNTERBEWUSSTSEIN ist das Fundament, welches letztendlich maßgeblich unser Handeln beeinflusst.

Lernen Sie die systemische und angewandte Hypnose kennen. 

Vielleicht erkennen Sie für sich, dass die persönliche Veränderung nur noch einen Anruf (oder eine E-Mail) von Ihnen entfernt ist.

 

Norbert hat ein neues Event hinzugefügt. Vor 11 Monate

Seminar zur Körpersprache

Seminar „Körpersprache – erkennen, deuten und ausbauen“ Lernen Sie in diesem Seminar alles Wissenswerte zur Körpersprache – Ihrer eigenen und der...

  • Samstag, 18 März 2017 09:00
  • Arztpraxis Nikola Schütte, Bonnerstr.233, 50968 Köln
Norbert hat ein neues Profilbild hochgeladen Vor 11 Monate
Vor 11 Monate
Hypnose-Institut-Basiaga Vor 11 Monate

Möglicherweise brennt in Ihnen der Wunsch nach Veränderung.

Sie sehen wie Ihre Zeit immer weiter voranschreitet. Sie drehen sich weiterhin mit Ihren persönlichen Herausforderungen und Problemen im Kreis.

Sie fassen immer wieder feste Vorsätze wie das Rauchen zu beenden oder Ihr Gewicht zu reduzieren. Sie verstehen allerdings nicht, warum Sie mit Ihrem Vorhaben wieder einmal gescheitert sind. Sie sind frustriert. Sie geben schließlich auf!

Vielleicht kennen Sie aber auch folgende Situation: motiviert und voller Selbstvertrauen steuern Sie eine Veränderung an, doch dann fehlt die Kraft den letzten Schritt zu machen, um die Veränderung herbeizuführen. Oft sind es Gedanken des Verlustes oder die Angst vor der Veränderung selbst, die am Ende die angestrebte Veränderung ein bloßes Gedankenspiel sein lassen.

Bei vielen Dingen und Gelegenheiten nehmen uns alte Verhaltensmuster oder Glaubenssätze die Energie. Sie bremsen unser Handeln. Unser UNTERBEWUSSTSEIN ist das Fundament, welches letztendlich maßgeblich unser Handeln beeinflusst.

Lernen Sie die systemische und angewandte Hypnose kennen. 

Vielleicht erkennen Sie für sich, dass die persönliche Veränderung nur noch einen Anruf (oder eine E-Mail) von Ihnen entfernt ist.

Weitere Themen finden Sie hier:

www.hypnose-institut-basiaga.de