B56b9a4fb8ae9c065400e5b6
Dr. med. Marianne Feldmeier hat ein neues Profilbild hochgeladen Vor 5 Jahre
Gefühle bestimmen unser Handeln, Verhalten und Denken Vor 5 Jahre

In meiner Schmerztherapeutischen Privatpraxis geht es vor allem darum, Psyche und Körper immer in seiner Gesamtheit zu sehen und zu behandeln, um die Selbstheilungskräfte meiner Patienten zu stärken. In der medizinischen Hypnose setze ich Schwerpunktmäßig auf die Abreaktionstherapie (auflösende Hypnose), mit der ich meinen Patienten helfe, sich endlich von emotionalen Ballast zu befreien, um so wieder zu mehr Lebensfreude und Lebensenergie zu gelangen.  

Die von mir neben herkömmlichen Suggestionshypnosen hauptsächlich angewandte medizinische Hypnose ist die ursachenorientierte auflösende bzw. therapeutische Hypnose, die hier leider in Deutschland recht unbekannt ist. Hierbei handelt es sich um eine Abreaktionstherapie unter Hypnose, bei der ungelöste negative Emotionen bzw. Gefühle,genau da behandelt werden, wo sie ursprünglich entstanden sind, d.h. im Unterbewusstsein. In Hypnose gebe ich den Gefühlen meiner Patienten den Raum und die Zeit, die sie in bestimmten Situationen, etc. nicht hatten, um das, was sie damals gefühlt haben, mit mir als Reiseführer gemeinsam zu erleben. Dieses erleichtert enorm die Neubewertung von Verhaltensweisen oder therapieresistente Symptome, aber auch früherer traumatischer Erlebnisse. 

 

Der Deutsche Verband für Hypnose e.V. (DVH) ist einer der größten deutschen Fachverbände für Hypnose und Hypnotherapie mit Sitz in München. Er ist unter der Registernummer 201737 seit 2008 im Vereinsregister eingetragen und wird vertreten durch seinen jeweiligen Vorstand (derzeit bestehend aus Olf Stoiber (1. Vorsitzender), Reinhold Saldow (2. Vorsitzender), Sidonie Carstensen, Klaus Benz). 

So erreichen Sie uns:
DVH e.V. | Arndtstraße 12 | D-80469 München | Telefon: 089-444 569 44 | Email: info@hypnose-fachverband.de | Datenschutz | Zum Impressum | Zu den Nutzungsbedingungen